Freitag, 30. September 2011

ahhh bevor ich s vergess

hat jemand von Euch oder weiss jemand von Euch wo ich so tolle alte Wäscheknöpfe her bekomme aber die mit den bespannten Faden von Prym gibts die auch aber ich möchte die gerne in bunt also rot blau weiss.....
also wenn das jemand weiss ich bin dankbar für Hinweise jeglicher Art

Bandito in Arbeit

... bald bald werde ich meine erste Bandito-Jacke ferig haben, heute hab ich den Schnitt kopiert, und ausgeschnitten, morgen gehts ran an den Speck und ich werd mir mal die Stöffchen zusammenstellen, auf alle Fälle wird der Grundton   *kwietsch-kiwigrün*
hihi bin mal gespannt...
wie gesagt bald bald isse ferddisch....

juhuuu alles gut

juhuuu war heut in der Schule und es ist alles gut. Die Gespräche waren toll und die Anfangsprojekte sind auch super: beim Filzen fangen wir mit einfachen tollen Blüten an .. so 10 Stück für ne Lichterkette... dann bekommen die kinder ein Gespür für das Material und können mit der warmen Seifenlauge ihrer Kreativität freien Lauf lassen , ich bin gespannt wie ein Flitzebogen was da für tolle Sachen rauskommen, ganz ungezwungen und ohne Auflagen... Ich finde das toll, zu sehen, wie Kinder Materialien entdecken und dann loslegen ohne manchmal zu überlegen und ohne vorher festzulegen was es werden soll, sooooo ganz anders als Erwachsene einfach ungezwungen kindlich - wunderbar.. ich freu mich so!
und beim Nähen: da fangen wir mit ner einfachen Tasche an aus bunten fröhlichen Stöffchen,, auch da bin ich gespannt auf welche Ideen die Kids kommen , beim Verzieren oder bei der Form.. mal sehen, ich wünsche mir jedenfalls dass es allen Spass macht und jeder gern hin geht, vielleicht weckt man ja bei dem einen oder anderen die Begeisterung fürs Nähen, Filzen oder andere Dinge!!

Auf alle Fälle fühl ich mich geehrt dass mir das Vertrauen entgegengebracht wird, die Kiddies zu betreuen und gemeinsam mit ihnen tolle Dinge mit den Händen und Kreativität zu schaffen.... `*freu-grins-freu-grins*
Drückt mir die Daumen dass das alles gut geht

Gute Nacht
Eure Muggelline

Mittwoch, 28. September 2011

Nochmal eine "Antonia" der Lieblingsschnitt

















ich glaub echt die Antonia wird unser Lieblingsschnitt, man kann super Stoffreste verbrauchen und sie ist ratz-fatz genäht... dieses find ich auch besonders schön

Sonntag, 25. September 2011

Näh-AG und Filz-AG Konzept steht.. *freuundstolzbin*

Konzept steht von meiner Seite her... ich bin so stolz und ich freu mich riesig auf die Arbeit mit den Mädels das wird bestimmt spannend und: ich bin gespannt was den neugierigen und unbedarfen Gehirnen der Kinder so alles für kreative Schätzchen entspringen
Also, wie versprochen hier mein Plan:
Näh-AG:
Nintendotasche, einfache Handtasche,Dinkelkissen, Stoffrosetten, SChleifchen etc,, Eulenkissen,Schmusekissen
Filz-AG:
Stifverlängerungen, Blüten, Schlüsselanhänger, Windlichter, Haargummis, Ringe, Sitzkissen

habt ihr noch Vorschläge?? ich denke diese Projekte sollten in 1er bzw. 2-3 AG-Stunden zu schaffen sein.. mann bin ich aufgeregt, hoffentlich blamier ich mich nicht bis auf die Socken.??

ich hab am Freitag einen Termin mit unserer Handarbeitslehrerin und unserer Erzieherin, wegen den beiden AG´s, ich denke das ist sehr wichtig, denn die Kinder sollen alle so arbeiten wie sie es dann im Handarbeitsunterricht auch machen müssen, so dass wir an einem Strang/Plan ziehen sollten und alle eben das gleiche erzählen.
Für mich wirds a weng schwierig und spannend zugleich. da ja mein Opa Schneider war, wie ich schon erwähnte und ich quasi von den Söckchen auf schon nähte. Manchmal eignet man sich ja als Kind Dinge an die funktionieren, aber eben nicht "richtig" sind, und das ist dann schwierig des wieder wegzubekommen.


Gehts Euch da auch so???

Jeder machts anders und jeder lernts anders.. aber ich denke das Wesentliche krieg ich noch hin... aber wichtig is eben, gleich solls sein wie in der Schule damit die kids ned durchanand kommen. Ich freu mich jedenfalls und auch auf die Einweisung denn vieles weiss ich ja auch nicht...

OOOOOOOOOOOoh jetz werd ich aber müde mal eben zu Bette geh
eure gähnende, gespannte und zuversichtliche Muggelline

Samstag, 24. September 2011

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da..... leider aber,




auch der Herbst hat seine schönen und sonnigen Seiten, und somit musste bei den letzten Sonnenstrahlen noch flink einiges Herbstliches gesammelt werden, für einen wunderschönen Herbstkranz

und weil mir heute langweilig war..


hab ich "Einkaufs-Chip-Täschen" als Schlüsselanhänger gehnäht eine in the Hoop Datei von Sew-Dream... ich finds putzig, über die Notwendigkeit solcher Täschchen lässt sich streiten.. aber ich denke das ist mit vielen Dingen so, die Frau mit sich trägt


Hl. Erst-Kommunion ... soo schön wars

Selbstgemachter Kopfschmuck aus Swarowski-Steinen der Kreis war an der Stirn, die Blume hinten über dem Dutt , die langen Schwänzchen hingen hinten am hinaufgesteckten Haar herunter, das sah sooo süüüüüüss aus,und wir waren die einzigen mit so einem Kopfschmuck *grinsstolzbin*



Kommunionskleid unserer Tochter mit selbstgehäkeltem Bolero mit Trompetenärmeln... es war ein wunderschöner Tag alle gingen in Albe und hatten drunter an was sie wollten, es war traumhaft.. aber es konnte auch gar nicht anders sein, unsere Kinder waren toll die Schule ist ein Traum, was wünscht man sich mehr für den Ehrentag der Tochter

der Bolero war vorne mit Luftmaschen zusammengeknüpft

Trompetenärmel



unsere Kommunioskerze selbstgebastelt mti den Kindern in der Schule


und so sah unser Sonnenschein mit Kopfschmuck und Albe aus und darunter war......

das waren unsere Platzkerzen statt Tischkarten

und weils soooo schön war gleich noch eine Antonia für die Zaubermaus...








Einige Bilder aus alten Hobby-Zeiten: PERLEN;PERLEN:PERLEN::::::













Donnerstag, 1. September 2011

Eine Imke für die Mama..





ich habs gewagt.. endlich mit einem Schnitt "Imke" von Mamu-Design habs auch ich geschafft mal was anziehendes zu nähen fürs erste find ichs gelungen, voschläge für die nächsten Imkes was Farben und Designs betrifft bitte gerne abgeben!!!

Ein Lämpchen für meinen Sonnenschein


Ein bezogenes Lämpchen von unserem großen schwedischen Einkaufshaus... damit meinem Schatz immer ein Licht leuchtet, "poetisch...." nein, aber ich finds süss und nicht so langweilig

Ein gehäkeltes "Glücksträumerle"


erinnert mich soo an meine liebe Oma, die auch viel gehäkelt hat